Skip to main content

weizengrassaft

Superfoods erfreuen sich ständig wachsender Beliebtheit.

Superfood Acai Goji Beeren

Aber was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff?

Ein Superfood ist an sich ein ganz normales, vollwertiges und bestenfalls komplett unbehandeltes Lebensmittel, welches sich positiv und förderlich auf Deine Gesundheit sowie auf Dein Wohlbefinden auswirkt. Es ist kein Lebensmittel, welches gerade neu entdeckt wurde, nein ganz im Gegenteil. Meist handelt es sich bei einem Superfood um ein Lebensmittel, welches in seinem Ursprungsland auf dem täglichen Ernährungsplan steht und somit einen normalen Stellenwert besitzt.

Erst durch Studien wird dieses Lebensmittel für uns schließlich zu einem Superfood, da hier ein wesentlicher Mehrwert an Mineralstoffen, Vitaminen, wertvollen Fettsäuren oder sekundären Pflanzenstoffen nachgewiesen wird. Oft bietet Dir ein einzelnes Superfood auch einen Mehrwert an gleich mehreren dieser Stoffe.

Welche Superfoods gibt es?

Wenn Du Superfood hörst, denkst Du wahrscheinlich sofort an exotische bzw. Dir eher unbekannte Nahrungsmittel, wie etwa Chia Samen, Kurkuma, Matcha oder Quinoa. Dabei zählen auch viele Nahrungsmittel des alltäglichen Einkaufes zu den Superfoods, wie Avocado, Ingwer und Zimt.

Auch legst Du des Öfteren gar heimische Superfoods wie Heidelbeeren, Honig oder Grünkohl – und Kräutertöpfe wie Basilikum oder Oregano in den Einkaufswagen. Doch auch direkt vor Deiner Nase wachsen unscheinbare Superfoods – natürlich kennst Du Löwenzahn und Spitzwegerich!

Superfood Weizengras

Vitalität Superfood

Supergut – Positive Wirkung auf deine Gesundheit

Superfoods werden in zahlreicher Form die unterschiedlichsten positiven Wirkungen zugeschrieben. So tragen sie unter anderem zur Vorbeugung und Heilung gewisser Krankheiten sowie zur generellen Stärkung Deines Immunsystems bei. Du kannst durch ihre Hilfe deine Konzentrations- und Leistungsfähigkeit verbessern und wirst generell ein ausgewogeneres Wohlbefinden wahrnehmen können.



Oder willst Du etwas Abnehmen? Kein Problem, denn einige Superfoods unterstützen Dich dabei auf völlig gesundem und natürlichem Wege.

Hier erfährst du, welche Stärken jedes Einzelne in sich trägt.

Worauf ist beim Kauf zu achten?

Da sich mit Superfood gutes Geld verdienen lässt, ist beim Kauf Vorsicht geboten. Nicht überall wo Superfood drauf steht, ist auch welches drin. Hier ein paar Punkte worauf Du unbedingt achten solltest:

  • Keine Zusatzstoffe, insbesondere Süßstoffe
  • Keine Geschmacksverstärker und Aromen
  • Qualitäts- und Schadstoffkontrollen
  • Herkunft und deren Qualitätssiegel; Ein Biosiegel aus China hat z.B. enorm niedrige Anforderungen
  • Nachhaltigkeit

Um Dir diese Sache zu vereinfachen, habe ich mich intensiv informiert und kann diese Shops und deren Produkte ruhigen Gewissens empfehlen.

Brauchst du Superfoods? Und warum?

Fakt ist, dass ca. 80% der Bevölkerung in unserer Region nicht genug Mineralstoffe und Vitamine zu sich nehmen, was sich zum Beispiel in permanenter Müdigkeit widerspiegeln und zu weiteren gesundheitlichen Folgen führen kann. Dieser Mangel lässt sich auf zwei übergeordnete Gründe zurückführen. Zum einen wird das Leben immer stressiger und Deine Freizeit wertvoller. Wer stellt sich da noch gern stundenlang in die Küche, wenn der zweite Grund – die Nahrungsmittelindustrie – doch so tolle Lösungen für schnelle Mahlzeiten bietet. Wen interessieren schon die Inhaltsstoffe…Schau ruhig mal genau hin!

Um diesen verursachten Mangel an Mineralstoffen und Vitaminen durch die ungesunde Lebensweise zu reduzieren oder gar zu kompensieren, empfehle ich Dir, Deinen täglichen Ernährungsplan um das eine oder andere Superfood zu erweitern.

Und welche(s) brauchst Du nun direkt?

Diese Frage lässt sich natürlich nicht für Jeden pauschal beantworten. Hast Du ein Leiden? Willst Du dem Krank werden – vor allem in den kalten Wintermonaten – vorbeugen?  Oder willst Du Dich einfach besser und ausgeglichener fühlen?



weizengrassaft